Fragen

 
ThemaStatusDatum

Show details for [<img src="/wysvde/dataforum.nsf/blind.gif" width="2" height="18" border="0"><a id="cat_2" href="/wysvde/datafAllgemeine Festlegungen
Show details for [<img src="/wysvde/dataforum.nsf/blind.gif" width="2" height="18" border="0"><a id="cat_3" href="/wysvde/datafAnwendungshilfe zu den Datenformaten des Interimsmodells
Hide details for [<img src="/wysvde/dataforum.nsf/blind.gif" width="2" height="18" border="0"><a id="cat_5" href="/wysvde/datafAPERAK
 Sehr geehrte Damen und Herren, wir hatten den Fall, dass in einer INVOIC die zeitliche Mengenangabe QTY+136 des SG26 bei einem Artikel ...
Vorgaben der Artikelnummernliste zu zeitlichen Mengenangaben
abgeschlossen10.04.2017
 Sehr geehrte Damen und Herren, ich beziehe mich auf das UTILMD AHB Stammdatenänderung 1.0b und APERAK / CONTRL AHB 2.3c. Ist bei einer ...
Alle Geschäftsvorfälle einer syntaxfehlerfreien Übertragungsdatei, die keinen Verarbeitbarkeitsfehler enthalten sind von Empfänger der ...
abgeschlossen28.09.2016
 Guten Tag, ich habe Abschlagsrechnungen versendet. Diese wurden per Aperak abgelehnt. Müssen diese Rechnungen storniert und nochmals v ...
APERAK auf INVOIC hat keine Storno-INVOIC zur Folge
abgeschlossen19.05.2016
 Sehr geehrtes Forum, wir erhalten als NB von einem MGV die folgende APERAK (Ausschnitt) zur Ablehnung einer Deklarationsliste aufgrund ...
APERAK Ablehnungs-Code Z26 für ungültige Bilanzkreise in Deklarationslisten
abgeschlossen11.05.2016
 Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe ein Probleme bei zurückgewiesenen Nachrichten. In der Aperak steht Segment-Position xy, Segmen ...
Angabe von Segmentpositionen von Fehlern nur in der CONTRL
abgeschlossen19.04.2016
 Sehr geehrte Damen und Herren, ein Marktpartern versendet am 04.04.2016 eine MSCONS Version 2.2d. Gültig ist zu diesem Zeitpunkt die V ...
ungültige Nachrichtenformate werden per Syntaxfehlermeldung agelehnt
abgeschlossen13.04.2016
 Sehr geehrte Damen und Herren, Lieferant A meldet zu einem Datum X an und erhält vom VNB eine Zustimmung darauf. ZP ist Lieferant A so ...
Verarbeitbarkeitsfehlermeldungen im Rahmen des Austauschs einer Abmeldungsanfrage
abgeschlossen15.03.2016
 Laut MSCONS-AHB Handbuch muss bei der Verwendung der Kennzeichen COM, IOM, ROM, CMP, COS und COB (MSCONS) eine korrespondierende Stamm ...
Z28 zur Ablehnung einer MSCONS, bei fehlender UTILMD, auf die referenziert wird
abgeschlossen27.05.2015
 Sehr geehrte Damen und Herren, im Umsetzungsfragenkatalog zur MaBiS heißt es in der AU_59 ("Übermittlung Datenstatus für Netzzeitreihe ...
Anpassungsbedarf zur MaBiS-Umsetzungsfrage AU_059
abgeschlossen19.02.2015
 Sehr geehrte Damen und Herren, gemäß der Prozessbeschreibung „Netzbeteiberwechsel“ muss der neue Netzbetreiber Marktmeldungen vor Än ...
Anmeldungen an den NBN vor Änderungsdatum per UTILMD ablehnen
abgeschlossen22.01.2015
 Sehr geehrtes Forum Datenformate, für den Prüfidentikifator 11058 wird für den 'Status der Antwort' folgendes übermittelt: ... STS+E01 ...
Zu Viel an Information geht immer zu Lasten des Versenders
abgeschlossen08.01.2015
 Sehr geehrte Damen und Herren, gemäß der allgemeinen Festlegungen sind Absender/Empfänger im UNB- und NAD-Segment identisch zu verwend ...
Abweichungen zwischen Marktpartneridentifikatoren in UNB und NAD kein APERAK-Fehler
abgeschlossen27.11.2014
 Sehr geschätztes Forum-Team, bzgl. der AHB-Prüfung auf Fehlercode Z29 bitte ich um Klarstellung des Prüfumfanges. Im CONTRL/APERAK-Anw ...
Überflüssige Informationen entbinden nicht von der Pflicht zur Übertragung der MUSS-Werte
abgeschlossen17.11.2014
 Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben eine Zuordnungsermächtigung erhalten in der mehrere Zeitreihentypen innerhalb eines Vorgangs ...
zuviel Information darf nicht per APERAK abgelehnt werden
abgeschlossen12.11.2014
 Sehr geehrte Damen und Herren, wie sind MSCONS-Dateien zu quittieren, bei denen die im UNB-0026 angegebene Anwendungsreferenz (bpsw. V ...
UNB-Segment bei MSCONS bis 01.04.15 nicht im AHB beschrieben
abgeschlossen08.10.2014
 Sehr geehrte Damen und Herren, Wie ist mit Infomeldungen E44/ZC8 umzugehen, wenn diese keinem Abmeldungsanfrage-Prozess zugeordnet wer ...
Der APERAK Fehlercode Z28 „Referenzierter Geschäftsvorfall nicht vorhanden“ kann nur dann verwendet werden, wenn der eingehende Gesc ...
abgeschlossen22.07.2014
 Guten Tag, in der APERAK MIG 2.1a ist für die Nachrichten UTILMD, IFTSTA und INSRPT die "Referenznummer des Vorgangs" beschrieben. Bei ...
Enthält eine REMADV in der SG 5 einen AHB-Fehler, so wird per APERAK die ganze REMADV-Nachricht abgelehnt.
abgeschlossen10.07.2014
 Guten Tag, in Ermangelung eines "Forum für Datenformate" des DVGW stellen wir die folgende Frage an dieser Stelle, da sie sich auf die ...
Ab dem 1.10.2014 können keine AHB-Fehler für DVGW-Nachrichten gemeldet werden; sobald DVGW-Nachrichten Prüfidentifikatoren (RFF+Z13) e ...
abgeschlossen08.07.2014
 Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Frage zum AHB Fehler Z30 "Zeitreihe unvollständig": Dieser soll für eine MSCONS mit dem P ...
Ist eine Zeitreihe unvollständig, ist keine Ortsangabe des AHB-Fehlers nötig.
abgeschlossen27.06.2014
 Bzgl. der neuen CONTRL-/APERAK-Prüfung haben wir eine Frage zu dem in diesem Beipiel genannten AHB-Fehler. Dort wird das Segment DTM+2 ...
Fehlerhaftes Beispiel wird in der nächsten Fehlerkorrekturversion ersetzt
abgeschlossen12.06.2014
 Zu den APERAK-Verarbeitungsfehler gehören laut AHB die Übernahmefehler (=ÜB). Sehe ich das richtig, dass dieser Fehlerfall ausschließl ...
Prüfung Übernahmefehler nur durch Z27 und ausschlielich auf MSCONS
abgeschlossen11.06.2014
 Sehr geehrte Damen und Herren, in unserer UTILMD Prüfung wird unter Anderem auch geprüft, ob bei der Verwendung der BDEW Codierung für ...
Einer der beiden Codes (89 oder 293) muss im DE3055 mitgegeben werden
abgeschlossen10.06.2014
 Hallo Forum-Team, ich habe eine Frage zur neuen APERAK-AHB-Prüfung. Mit welchem Fehlercode (APERAK SG4 ERC 9321) ist ein Geschäftsvorf ...
Ablehnung per APERAK mit Z29
abgeschlossen05.06.2014
 Sehr geehrte Damen und Herren, wie haben eine generelle Frage bzgl. der Ablehnung von Nachrichten mit falschen Qualifiern zu Marktpart ...
Es handelt sich um eine Syntaxprüfung
abgeschlossen05.06.2014
 Sehr geehrte Damen und Herren, wie haben eine Frage bzgl. der 3-Tupel-Prüfungen im APERAK-AHB. Der Fehlercode Z33 müsste in unseren Au ...
Fehler wird in Fehlerkorrektur zum 15.07.2014 berücksichtigt
abgeschlossen03.06.2014
 Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben eine Frage bzgl. der Prüfidentifikatoren 11069 und 11070 im Kapitel 3.1.3.1. für die 4-Tupel ...
Erfolgt eine Zuordnung auf einen Vorgänger-Geschäftsvorfall, so wird ausschließlich geprüft, ob ein Vorgänger-Geschäftsvorfall vorhanden ist
abgeschlossen14.05.2014
 Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben folgende Frage für den Fall, dass ein Geschäftsvorfall keinen bzw. einen ungültigen Prüfident ...
Der Widerspruch wurde im APERAK / CONTRL AHB 2.3 Konsolidierte Lesefassung mit Fehlerkorrekturen zum 28.Mai 2014 aufgehoben
abgeschlossen06.05.2014
 Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben zu einer Modellfehlerprüfung in unserem System eine Frage: Im SG5/LOC+237 - Segment (Bilanzkr ...
Zuviel gesendete Informationen sind zu ignorieren
abgeschlossen28.04.2014
 Sehr geehrte Damen und Herren, in SG5 FTX+Z02 im Rahmen der AHB-Prüfung künftig die exakte Bezeichnung des betroffenen Segments aus de ...
Tippfehler dieser Art werden nur im Rahmen einer Konsultation angepasst
abgeschlossen18.04.2014
 QTY+Z10:0' Hallo zusammen, bezugnehmend auf den Post http://fdf.vdew.net/wysvde/dataforum.nsf/0/7B753F56E0C829F4C125765E004B17C3?OpenD ...
Innerhalb der AHB-Prüfung, darf ein zu viel an Informationen nicht zu einer Ablehnung des Geschäftsvorfalls führen
abgeschlossen09.04.2014
 Sehr geehrte Damen und Herren, es handelt sich um das Segment 12 (RFF+ACE|ACW) aus dem Mig Aperak 2.1. Hier ist im Mig ist eine MaxWdh ...
Fehlerkorrektur zum APERAK / CONTRL AHB 2.2 wird erstellt
abgeschlossen25.03.2014
 Sehr geehrte Damen und Herren, mit Einführung des UTILMD AHB 6.0 für GPKE und GeLi Gas hat sich die Befüllung negativer Antwortnachric ...
Z17 und Z18 sind in einer Antwortnachricht nicht zu prüfen
abgeschlossen03.02.2014
 Sehr geehrte Damen und Herren, wir erhalten UTILMD-Nachrichten, die fachlich / inhaltlich unvollständige Semente enthalten. Die Angabe ...
Der Versand einer Modellfehlermeldung per APERAK ist nicht berechtigt
abgeschlossen25.09.2013
 Sehr geehrte Damen und Herren, in der Fehlerkorrektur/Änderung im APERAK AHB 2.1a tritt folgende Änderung in Kraft: "Initialprozesssch ...
Antwortnachrichten werden über die Referenznummer der Anfrage zugeordnet
abgeschlossen07.08.2013
 Sehr geehrte Damen und Herren, wir erhalten von einem Marktpartner UTILMD Nachrichten bei denen die Hausnummer und der Hausnummernzusa ...
Die Versendung einer APERAK ist in diesem Fall unberechtigt
abgeschlossen11.07.2013
 Sehr geehrte Damen und Herren, wie ist bei dem Prozess Kündigungsbestätigung/-ablehnung zu verfahren, wenn der Zählpunkt, jedoch nicht ...
Identifizierte Lieferstellen werden nicht mit einer APERAK Verarbeitbarkeitsfehlermeldung Z14 abgelehnt
abgeschlossen02.07.2013
 Sehr geehrte Damen und Herren, sofern der Marktpartner mit einer ungültigen Absenderadresse (EDIFACT) Nachrichten versendet, kann dies ...
Der APERAK Grund Z06 ist in diesem Fall unberechtigt
abgeschlossen19.06.2013
 Guten Tag, in den Allgemeinen Festlegungen ist die Angabe der Hausnummer und des Hausnummernzusatz folgendermaßen definiert: "Angabe v ...
Die Versendung einer APERAK ist in diesem Fall unberechtigt
abgeschlossen07.06.2013
 Sehr geehrte Damen und Herren, durch die Formatanpassung für den Stammdatenaustausch gemäß GPKE / GeLi Gas Prozessen sowie den Marktpr ...
Im Initialprozess ist Z14, in Folgeprozessen ist Z10 zu nutzen.
abgeschlossen27.05.2013
 Sehr geschätztes Forum-Team, ich habe eine allgemeine Frage zur Klarstellung der Vorgehensweise bei Modellfehlerprüfungen von Intercha ...
fehlende Segmentgruppe mit BDEW-Status D führt nicht zu einer Modellfehlermeldung
abgeschlossen24.05.2013
 Sehr geehrte Damen und Herren, Wenn eine EDIFACT-Datei mit Z05 Empfänger-MP-ID und Empfänger stimmen nicht überein abgelehnt werden so ...
Lösungsvariante b) entspricht der korrekten Verfahrensweise
abgeschlossen24.05.2013
 Ablehnung mit negativer CONTRL berechtigt?
Eine Syntaxfehlermeldung (CONTRL) ist nicht berechtigt
abgeschlossen16.04.2013
 Hallo, muss nach dem Erhalt einer APERAK (Modellfehlermeldung) zu einer gesendeten UTILMD neben der Datenaustauschreferenz auch die Vo ...
Die Vorgangsnummer muss nicht neu generiert werden
abgeschlossen15.04.2013
 Sehr geehrtes Forum Datenaustausch, das Segment LOC+273 in einer UTILMD ist nur in Abhängigkeit eines anderen Segmentes verpflichtend. ...
Ein APERAK Verarbeitbarkeitsfehler liegt nicht vor; Ablehnung mittels UTILMD E13 - Ablehnung Bilanzierungsproblem
abgeschlossen27.03.2013
 Sehr geehrte Damen und Herren, laut APERAK AHB kann der Fehlercode Z17 für Folgeprozesse verwendet werden, wenn "Der Absender der Ursp ...
keine APERAK Z17 im WiM Prozessschritt 7a/7b im Prozess WiM-Prozess "Beginn Messstellenbetrieb"
abgeschlossen14.03.2013
 Sehr geehrte Damen und Herren, gemäßt der MaBiS-Prozesse und dem MSCONS-AHB wurde klar definiert, dass keine negativen Werte übermitte ...
Eine APERAK ist in diesem Fall unberechtigt
abgeschlossen07.03.2013
 Sehr geehrte Damen und Herren, bei einer nicht unerheblichen Anzahl unserer Marktpartnern wird die APERAK-Modellfehlerprüfung leider i ...
Für eine Modellfehlerprüfung sind ausschließlich Angaben der Nachrichtenbeschreibung relevant
abgeschlossen04.03.2013
 Sehr geehrte Damen und Herren, ist es möglich auf eine Informationsmeldung (Z26,ZC8,ZC9) eine APERAK ERR Meldung mit dem Grund Z10 zu ...
Eine Ablehnung per APERAK ist möglich
abgeschlossen14.02.2013
 Sehr geehrte Damen und Herren, im MIG der APERAK 2.1 wurden für Verarbeitbarkeitsfehler 2 Segmente hinzugefügt: SG4-FTX und SG5-FTX. W ...
abgeschlossen21.01.2013
 Sehr geehrte Damen und Herren, ist es möglich auf eine MSCONS (Einzugszählerstand) eine APERAK ERR Meldung mit dem Grund Z10 zu versen ...
Eine Ablehnung mit dem APERAK Qualifier Z10 ist möglich
abgeschlossen17.01.2013
 Guten Tag, in einer MSCONS mit mehreren Bilanzkreissummenzeitreihen (BK) beginnt eine Zeitreihe nicht am 01. des jeweiligen Monats, so ...
Es liegt weder ein Modell- noch ein Verarbeitbarkeitsfehler vor
abgeschlossen10.01.2013
 Sehr geehrte Damen und Herren, Fall1: Bei einer eingehenden MaBiS-MSCONS ist der Zählpunkt nicht bekannt. Muss jetzt hierauf mit einer ...
E62 und Z52 in DE DE9013 der IFTSTA sind nicht mehr zu nutzen
abgeschlossen02.01.2013
 Sehr geehrte Damen und Herren, in Kapitel 6.2 steht bei den Erläuterungen zu den Fehlercodes Z17 und Z18, dass in der APERAK neben der ...
Bei Z17 und Z18 ist das Zeitintervall/der Zeitpunkt des abgelehnten Vorgangs anzugeben.
abgeschlossen28.11.2012
 Sehr geehrtes Forum-Team, im Anwendungshandbuch ORDERS/ORDRSP sowie HKNR wird im Fall einer Ablehnung einer Anforderung wegen fehlende ...
Fehlerkorrektur des HKNR AHB vom 13.12.2012
abgeschlossen16.11.2012
 Sehr geehrte Damen und Herren, ein Marktpartner schickt uns eine UTILMD 4.5. Es handelte sich dabei um eine Anmeldung (E01). Nun in de ...
UTILMD ohne PIA-Segment darf weder als Syntax- (CONTRL) noch als Modell- oder Verarbeitbarkeitsfehler abgelehnt werden
abgeschlossen13.11.2012
 Sehr geehrte Damen und Herren, ein Netzbetreiber hat uns eine INVOIC geschickt, in welcher 4x die gleiche Rechnung (mit identischer Re ...
Rechnungsdubletten können nicht per APERAK abgelehnt werden
abgeschlossen13.09.2012
 Wir lehnen Abmeldungsanfragen in begründeten Fällen (Modellfehler, ...) mit einer APERAK ab. Nun erreicht uns die Auskunft, dass bei e ...
Auf eine Abmeldungsanfrage kann eine APERAK gesendet werden.
abgeschlossen15.08.2012
 Sehr geehrte Damen und Herren, mit Änderung 39 des Dokumentes wurde ein Hinweis zum Versand von APERAK Z07 entfernt, da dieser angebli ...
Die APERAK muss nicht unterdrückt werden, es muss aber sichergestellt werden, dass keine unberechtigte APERAK mit Z07 versendet wird.
abgeschlossen08.08.2012
 Im Regelfall ist in den Nachrichtenbeschreibungen der Original-EDIFACT-Status "C" in den BDEW-Status "R, D, O oder N" umgesetzt; es gi ...
Ein „C“ ist bezüglich der Modellfehlerprüfung wie ein „O“ zu interpretieren
abgeschlossen20.06.2012
 Hallo, wir haben folgenden Sachverhalt: Ein Netzbetreiber hat uns eine INVOIC gesandt, welche wir korrekt mit APERAK abgelehnt haben. ...
Eine Ablehnung per REMADV ist möglich
abgeschlossen19.06.2012
 Sehr geehrte Damen und Herren, im Nachrichtentyp ORDERS ist es möglich mehrere LIN-Segmente aufzubauen. Unterhalb jedes LIN-Segmentes ...
Fehler in der Anforderung einer Lieferantenclearingliste kann über eine Verarbeitbarkeitsfehlermeldung mitgeteilt werden. Der betroffe ...
abgeschlossen08.06.2012
 Zu einem Zählpunkt kommen zum gleichen Zeitpunkt zwei Anmeldungen zu unterschiedlichen Eingangsterminen. Dabei ist die eine Anmeldung ...
Abmeldungsanfrage mit Endedatum einen Tag vor Lieferbeginn darf nicht per APERAK abgelehnt werden.
abgeschlossen07.06.2012
 Sehr geehrte Damen und Herren, im Anwendungshandbuch APERAK / CONTRL AHB 2.0e ist im Beispielfall auf Seite 20 angegeben, dass das SG4 ...
Die Segmentgruppe 4 muss sowohl in einer Modellfehlermeldung, als auch in einer Verarbeitbarkeitsfehlermeldung genutzt werden
abgeschlossen16.02.2012
 Sehr geehrte Damen und Herren, in der Änderungsfestlegung der BK6-11-150 vom 28.10.2011 hinsichtlich der Entscheidungen BK6-09-009 (GP ...
keine Anerkennungsmeldung zum 1.4.2012
abgeschlossen21.11.2011
 Hallo, wir haben ein Problem mit APERAK-Nachrichten. Wir bekommen von einem Netzbetreiber fehlerhafte APERAK-Nachrichten. Hier geht es ...
In DE1154 (RFF+ACW) der APERAK muss der Wert von DE0062 aus der Nachricht stehen, die beanstandet wird
abgeschlossen09.11.2011
 Die APERAK hat seit der neuen Version zwei Funktionen. Wenn die Segmentgruppe 4 als Verarbeitbarkeitsfehler gekennzeichnet ist sollte ...
Der Empfang syntaktisch richtiger APERAK-Nachrichten ist per Empfangsbestätigung (= CONTRL) zu bestätigen und anschließen ist sie zu v ...
abgeschlossen07.11.2011
 Ist es erlaubt, das ein Lieferant eine Stammdatenänderung vom VNB Z47, Beginndatum 01.12.2011, mit Z10 ablehnt, wenn er den Kunden zum ...
APERAK auf nicht mehr in belieferung befindlichen ZP erlaubt
abgeschlossen28.10.2011
 Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe ein Frage zur Verarbeitbarkeitsprüfung von Multi-UNH-Nachrichten. Wenn in einer Multi-UNH-Nach ...
Verarbeitbarkeitsfehlermeldung bezieht sich immer auf den Vorgang
abgeschlossen27.10.2011
 Sehr geehrte Damen und Herren, bei eingehenden Verarbeitungs-Aperak-Nachrichten wird in SG-5 vom MP nur das Referenzfeld RFF+ACW gefül ...
in einer Verarbeitbarkeitsfehlermeldung ist die SG5 mindestens zweimal zu übertragen und zwar mit den Qualifiern ACW und AGO
abgeschlossen25.10.2011
 Sehr geehrte Damen und Herren, zu der APERAK-Prüfung habe ich folgende Frage: Als Beispiel für meine Frage möchte ich das Format ORDER ...
Trotz expliziter Beschreibung der unterschiedlichen Ausprägungen einer Segmentgruppe können Verstöße gegen diese derzeit nicht per APE ...
abgeschlossen11.10.2011
 Bei der Erstellung einer APERAK mit dem Edifact-Utilities-Editor (3.0 - 006) war in dem Segment BGM der Klartext der Fehlermeldung zu ...
Fehlerkorrektur erfolgt wird in der nächsten Version des Edifact-Utilities-Editors
abgeschlossen07.10.2011
 Sehr geehrte Damen und Herren, muss die APERAK auch die Kombinationen zwischen - 3039 Beteiligter, Identifikation und - 3055 Verantwor ...
Die Inhalte von DE3039 und DE3055 im NAD-Segment müssen zueinander passen
abgeschlossen30.08.2011
 Sehr geehrtes Datenforum, in der SG2 wird im RFF Segment Bezug auf die abgelehnte Nachrichtendatei bzw. die den abgelehnten Vorgang en ...
Vorgang bei einer MSCONS ist die Nachricht
abgeschlossen21.07.2011
 Sehr geehrtes Forum Datenformate, im aktuellen AHB für APERAK / CONTRL 2.0d wird auf Seite 21 empfohlen, dass eine APERAK Z07 (Duplika ...
Adressat der Implementierungsempfehlung ist der Empfänger der Nachrichtendatei, der Sender der Nachrichtendatei hat sich dessen ungeac ...
abgeschlossen28.06.2011
 Sehr geehrte Damen und Herren, Bitte bestätigen oder korrigieren Sie folgenden Annahmen: a ) Wird eine Contrl Datei pro UNH Segment ei ...
CONTRL je Nachrichtendatei ...|... Modellfehler je Nachrichtendatei ...|... Verarbeitbarkeitsfehler je Vorgang unter Einhaltung des Sa ...
abgeschlossen22.06.2011
 Sehr geehrte Damen und Herren, mit der Version 2.0f ist definiert, dass die APERAK auch für Verarbeitbarkeitsfehler im Sinne von nicht ...
Die Frist innerhalb der spätestens eine Verarbeitbarkeitsfehlermeldung zu versenden ist, ergeben sich aus den entsprechenden Prozesssc ...
abgeschlossen19.04.2011
 Sehr geehrte Damen und Herren, bei dem Prozess Kündigung beim alten Lieferanten sind gemäß UTILMD AHB die Antwortkategorien E10 und Z0 ...
In diesem Fall ist der Code Z12 = "Mindestumfang im Initialprozess zur Identifizierung eingehalten, im IT-System nicht gefunden" zu ve ...
abgeschlossen19.04.2011
 Sehr geehrte Damen und Herren, jeweils zum 01.04. und 01.10. eines Jahres finden Formatumstellungen statt. Im Rahmen dieser Formatumst ...
Umstellung auf die neuen Versionen der Formate hat zum Stichtag, d.h. 1.4 .bzw. 1.10. zu erfolgen. Es ist keine Karenzzeit erlaubt.
abgeschlossen01.04.2011
 Sehr geehrte Damen und Herren, wie ist vorzugehen, wenn ein Pflichtfeld nur mit einem Leerzeichen gefüllt ist? Beispiel UTILMD: RFF+Z0 ...
Wenn ein Datenelement gefüllt sein muss, erfüllt ein Leerzeichen diese Anforderung nicht
abgeschlossen25.01.2011
 Sehr geehrte Damen und Herren, wir erhielten seitens eines Marktpartners auf unser INVOIC-Datenpaket eine APERAK, mit der bemängelt wu ...
Festlegung des Formats erfolgt in der MIG
abgeschlossen08.12.2010
 Sehr geehrte Damen und Herren, dürfen Nachrichten mit einer APERAK abgelehnt werden, wenn das Segment LOC+172+ für den Zählpunkt nicht ...
Format eines Datenelements wird über die Spalte BDEW-Format festgelegt
abgeschlossen29.11.2010
 Sehr geehrte Damen und Herren, dürfen Nachrichten mit einer APERAK abgelehnt werden, wenn in einem Segment ein „D“ - Feld nicht ange ...
Die „Kann“-Felder („O“, „D“ und „A“) müssen leer oder bei Füllung ebenfalls mit einem Wert aus dem Wertevorrat gefüllt sein
abgeschlossen11.10.2010
 Guten Tag, im APERAK-Anwenderhandbuch gibt es unterschiedliche Aussagen bezüglich des Segmentzählers bei Z08. Einmal soll der Zähler d ...
Eindeutige Formulierung zur Nutzung des Segmentzählers bei Z08 in APERAK /CONTRL AHB 2.0d
abgeschlossen23.09.2010
 Sehr geehrte Damen und Herren, in der MIG zum APERAK 2.0d wird der Fehlercode Z08 nicht erwähnt. Was ist denn ab dem 01.10.10 gültig - ...
Bitte die Fehlerkorrekturliste 2.0 bzw. 2.0a beachten
abgeschlossen22.09.2010
 Hallo, 1. es stellt sich für uns die Frage, ob im folgenden Fall ab dem 1.10.2010 eine APERAK mit dem Fehlercode Z08 zu versenden ist: ...
ab 1.10.2010 keine Segmentübergreifende Prüfung im Rahmen der Modelfehlerprüfung
abgeschlossen13.09.2010
 Im Falle eines Systemstillstands oder anderer Störungen werden Nachrichten zum Teil von Marktpartnern erneut eingespielt. Folge daraus ...
Auswirkungen von Schwierigkeiten eines Marktpartners auf seine Marktpartner sind zu vermeiden
abgeschlossen24.08.2010
 Sehr geehrtes Forum Datenformate, beim EDIFACT-Nachrichteneingang entstehen in unseren Zielsystemen wiederholt Fehler, weil Marktpartn ...
Wenn MP-ID nicht zur codepflegenden Stelle passt, kann dies ab 1.10.2010 als Modellfehler mit Code Z01 in der APERAK an den Absender g ...
abgeschlossen13.07.2010
 Hallo, unser EDV-System leht eingehende Nachrichten ab, deren Datenaustauschreferenz bereits vom Sender verwendet wurde. Dies deckt si ...
Wird eine EDIFACT-Nachrichtendatei ablehnt, weil die Datenaustauschreferenz bereits vom Sender verwendet wurde, dann ist der Absender ...
abgeschlossen01.07.2010
 Hallo, Sie schreiben in o.a. Dokument zur neuen Z08-Prüfung: "In der Nachrichtendatei fehlt ein Segment, das in der Nachrichtenbeschre ...
Das erste Segment einer Segmentgruppe kann nur dann als fehlend reklamiert werden, wenn auch die Segmentgruppe, in der das Segment vor ...
abgeschlossen12.05.2010
 wird ein Segment wiederholt, obwohl das nach bdew-Spalte der MIG nicht vorgesehen ist, im UN-Standard aber schon: ist eine neg. CONTRL ...
keine Segmentübergreifende Prüfung in der aktuellen Modellfehlerprüfung.
abgeschlossen06.05.2010
 Sehr geehrte Damen und Herren, eine EDIFACT-Nachricht, die eine Empfänger-MPID enthält, die nicht der des Empfängers entspricht, ist m ...
Enthält eine Nachricht einen Fehler , der mit Fehlercode Z05 gemeldet wird, so soll in SG4-ERC der entsprechenden APERAK die ursprüngl ...
abgeschlossen09.04.2010
 Hallo FDF-Team, dürfen Qualifier, die im Handbuch in Großbuchstaben angegeben sind (z.B. ZZZ = nicht vorhandener Wert) auch in Kleinbu ...
Qualifier sind genau so zu schreiben, wie sie von EDI@Energy vorgegeben sind
abgeschlossen29.03.2010
 Hallo, ist es zulässig, dass ein Netzbetreiber eine APERAK auf eine Netznutzungsanmeldung per UTILMD schickt, weil der anmeldende Lief ...
Fehlercode Z06 = „MP-ID bei Empfänger nicht bekannt“ kann verwendet werden, wenn der Absender beim Empfänger nicht bekannt ist
abgeschlossen23.02.2010
 Sehr geehrtes Forums-Team, bei meiner Frage handelt es sich um eine Frage zur APERAK Prüfung. Dürfen APERAKs verschickt werden, wenn e ...
Bei fehlenden, mit R als BDEW-Status gekennzeichneten Segmentgruppen ist derzeit keine APERAK zu senden
abgeschlossen18.02.2010
 Hallo Forum-Team, in dem neuen APERAK-Format gibt es den Errorcode Z07. Wie sollte man in der heuten Formatwelt mit dem Thema umgehen, ...
abgeschlossen27.01.2010
 Sehr geehrte Damen und Herren, Der MIG und das AHB für Aperak widersprechen sich meiner Meinung nach, was das DTM-Segment im SG2-Segme ...
Status von SG2-DTM in APERAK-MIG ist von O auf R zu korrigieren
abgeschlossen02.07.2009
 Hallo Forum Datenformate, Wir haben eine REMADV-Nachricht erthalten, die folgendes Segment enthielt: NAD+MR+4045483000006:: 9' Unsere ...
In Zahlen sind keine Leerzeichen erlaubt (Leerzeichen ist kein Ziffer).
abgeschlossen20.05.2009
 Sehr geehrte Damen und Herren, inwieweit ist generell eine APERAK zulässig, wenn es um die Verwendung von OBIS-Kennzahlen geht? Darf e ...
Aktueller Prüfumfang der Modellfehlerprüfung sieht keinen Vergleich des Nachrichteninhalts mit Daten des Empfängersystems vor
abgeschlossen12.05.2009
 Zum 1.04.2009 werden u.a bei UTILMD eine neue Format-Version eingeführt, die auch prozessuale Auswirkungen hat (Transktionscode, Antwo ...
Alte Nachrichtenversionen sind mit APERAK abzulehnen
abgeschlossen12.02.2009
 Sehr geehrte Damen und Herren, welche Konsequenzen gibt es bei Nichteinhaltung der Frist, Aperak bis zum 01.10.2008 zu implementieren? ...
APERAK muss seit dem 1.8.2008 implementiert sein
abgeschlossen29.10.2008
 Sehr geehrte Damen und Herren, ist es richtig, dass bislang mit Aperak nur das Modell geprüft wird, nicht aber z.B. die Verarbeitbarke ...
APERAK ausschließlich für die Mitteilung, dass eine Nachrichtendatei Modellfehler enthält
abgeschlossen29.10.2008
 Sehr geehrte Damen und Herren, ist ein APERAK auch im Falle einer positiven Prüfungsmeldung zwingend notwendig? Vielen Dank im Voraus.
Kein Versenden von Anerkennungsmeldungen
abgeschlossen29.10.2008
 Ist die Aperak im Zusammenhang mit den Meldungstypen MSCONS pflicht zum heutigen Zeitpunkt?
APERAK ist seit dem 1.8.2008 einzusetzen
abgeschlossen22.10.2008
 Ist die Aperak im Zusammenhang mit den Meldungstypen UTILMD pflicht zum heutigen Zeitpunkt?
APERAK ist seit dem 1.8.2008 einzusetzen
abgeschlossen22.10.2008
 Ist die Aperak im Zusammenhang mit den Meldungstypen INVOIC pflicht zum heutigen Zeitpunkt?
APERAK ist seit dem 1.8.2008 einzusetzen
abgeschlossen22.10.2008
 Bei der APERAK-Prüfung eines NAD-Segmente einer UTILMD-Nachricht wird die ILN und verantwortliche Codestelle geprüft. Ist eine APERAK ...
Keine Plausibilitätsprüfung zwischen zwei Datenelementen in der derzeitigen Modellfehlerprüfung
abgeschlossen14.10.2008
 Sehr geehrtes Forums-Team, bei meiner Frage handelt es sich um eine Frage zur Anlage zum AHB APERAK. Seit einiger Zeit bekommen wir in ...
Bei inhaltsleeren UTILMD den Marktpartner persönlich auf den temporären Fehler seines IT-Systems aufmerksam machen
abgeschlossen24.09.2008
 Sehr geehrte Damen und Herren, wir erhalten aktuell von Marktpartnern auf von uns versandte CONTRL-Nachrichten Antworten in Form von A ...
Keine APERAK auf eine CONTRL
abgeschlossen18.08.2008
 Hallo Forums-Team, laut Mitteilung Nr 12 der Bundesnetzagentur gibt es eine Übergangsphase vom 1.8.2008 bis 30.09.2008. Vgl. hierzu: a ...
Umgang mit APERAK in der Übergangszeit (2)
abgeschlossen14.07.2008
 Sehr geehrte Damen und Herren, wer ist in der Übergangsfrist zur Einführung der APERAK vom 1.8.-30.9.08 für die Klärung der weiteren V ...
Umgang mit APERAK in der Übergangszeit
abgeschlossen07.07.2008
 Sehr geehrte Damen und Herren, ist bereits in der Übergangszeit auf eine empfangene APERAK eine CONTRL zu senden? Mit freundlichen Grü ...
Auf eine empfangene APERAK ist immer eine CONTRL zu senden
abgeschlossen07.07.2008
 Hallo, meine Frage bezieht sich auf die Modellfehlerprüfung beim Verarbeiten von UTILMD-Nachrichten. In der UTILMD MIG 4.1a wird auf S ...
Prüfung der VNB-individuellen Profilschare in der Modellprüfung derzeit nicht möglich
abgeschlossen26.06.2008
 Im MIG zu APERAK 2.0a befinden sich CTA und COM im Gegensatz zu allen anderen Formaten auf derselben Ebene. Dabei dürfte es sich um ei ...
abgeschlossen17.06.2008
 Im Anwendungshandbuch zum neuen APERAK-Format ist für den Fehlercode "Z04" folgendes beschrieben: "In der Nachrichtendatei wird in ein ...
abgeschlossen02.06.2008
 Sehr geehrte Damen und Herren, in den veröffentlichten und für die Gaswechselprozesse anzuwendenden EDIFACT-Formaten APERAK, INVOIC, R ...
ZZZ für DVGW-Codenummer in den Nachrichten APERAK, INVOIC etc. nutzen
abgeschlossen29.05.2008
 Hallo, bei der APERAK-Prüfung MSCONS soll bei Fehlen der OBIS-Kennzahl im PIA-Segment eine APERAK mit dem Modellfehler "Erforderliche ...
abgeschlossen15.05.2008
 Es wird erwähnt diese Version sei veraltet. Gibt es eine neuere?
abgeschlossen23.01.2008
 Sehr geehrtes Forum, meine Anfrage bezieht sich auf die Mitteilung der BNetzA vom 03.05.07. Dort heißt es, dass die Netzbetreiber bis ...
abgeschlossen19.11.2007
Show details for [<img src="/wysvde/dataforum.nsf/blind.gif" width="2" height="18" border="0"><a id="cat_6" href="/wysvde/datafArtikelnummerliste des BDEW
Show details for [<img src="/wysvde/dataforum.nsf/blind.gif" width="2" height="18" border="0"><a id="cat_7" href="/wysvde/datafArtikelnummerliste des VDEW
Show details for [<img src="/wysvde/dataforum.nsf/blind.gif" width="2" height="18" border="0"><a id="cat_8" href="/wysvde/datafCodeliste der Standardlastprofile nach TUM
Show details for [<img src="/wysvde/dataforum.nsf/blind.gif" width="2" height="18" border="0"><a id="cat_10" href="/wysvde/dataCONTRL
Show details for [<img src="/wysvde/dataforum.nsf/blind.gif" width="2" height="18" border="0"><a id="cat_11" href="/wysvde/dataEDIFACT Utilities
Show details for [<img src="/wysvde/dataforum.nsf/blind.gif" width="2" height="18" border="0"><a id="cat_12" href="/wysvde/dataFehlerkorrekturen
Show details for [<img src="/wysvde/dataforum.nsf/blind.gif" width="2" height="18" border="0"><a id="cat_13" href="/wysvde/dataHerkunftsnachweisregister (HKN-R)
Show details for [<img src="/wysvde/dataforum.nsf/blind.gif" width="2" height="18" border="0"><a id="cat_14" href="/wysvde/dataIFTSTA
Show details for [<img src="/wysvde/dataforum.nsf/blind.gif" width="2" height="18" border="0"><a id="cat_15" href="/wysvde/dataINSRPT
Show details for [<img src="/wysvde/dataforum.nsf/blind.gif" width="2" height="18" border="0"><a id="cat_16" href="/wysvde/dataINVOIC
Show details for [<img src="/wysvde/dataforum.nsf/blind.gif" width="2" height="18" border="0"><a id="cat_17" href="/wysvde/dataKommunikationsrichtlinie
Show details for [<img src="/wysvde/dataforum.nsf/blind.gif" width="2" height="18" border="0"><a id="cat_18" href="/wysvde/dataMSCONS
Show details for [<img src="/wysvde/dataforum.nsf/blind.gif" width="2" height="18" border="0"><a id="cat_19" href="/wysvde/dataOBIS-Kennzahlen
Show details for [<img src="/wysvde/dataforum.nsf/blind.gif" width="2" height="18" border="0"><a id="cat_20" href="/wysvde/dataORDERS / ORDRSP AHB Geschäftsdatenanfrage
Show details for [<img src="/wysvde/dataforum.nsf/blind.gif" width="2" height="18" border="0"><a id="cat_21" href="/wysvde/dataORDERS
Show details for [<img src="/wysvde/dataforum.nsf/blind.gif" width="2" height="18" border="0"><a id="cat_22" href="/wysvde/dataORDRSP
Show details for [<img src="/wysvde/dataforum.nsf/blind.gif" width="2" height="18" border="0"><a id="cat_23" href="/wysvde/dataPRICAT
Show details for [<img src="/wysvde/dataforum.nsf/blind.gif" width="2" height="18" border="0"><a id="cat_24" href="/wysvde/dataQUOTES
Show details for [<img src="/wysvde/dataforum.nsf/blind.gif" width="2" height="18" border="0"><a id="cat_25" href="/wysvde/dataRegelungen zum Übertragungsweg
Show details for [<img src="/wysvde/dataforum.nsf/blind.gif" width="2" height="18" border="0"><a id="cat_26" href="/wysvde/dataREMADV
Show details for [<img src="/wysvde/dataforum.nsf/blind.gif" width="2" height="18" border="0"><a id="cat_28" href="/wysvde/dataREQOTE
Show details for [<img src="/wysvde/dataforum.nsf/blind.gif" width="2" height="18" border="0"><a id="cat_29" href="/wysvde/dataStatuszusatzinformation
Show details for [<img src="/wysvde/dataforum.nsf/blind.gif" width="2" height="18" border="0"><a id="cat_30" href="/wysvde/dataUTILMD-Editor
Show details for [<img src="/wysvde/dataforum.nsf/blind.gif" width="2" height="18" border="0"><a id="cat_31" href="/wysvde/dataUTILMD
Show details for [<img src="/wysvde/dataforum.nsf/blind.gif" width="2" height="18" border="0"><a id="cat_33" href="/wysvde/dataVeröffentlichungen der Bundesnetzagentur zu Datenformate